Ingelheim, 13.11.2023, von Silvia Gütten

Leerstehendes Haus teilweise eingestürzt

„Einsatz für das Technische Hilfswerk Bingen“ hieß es am frühen Abend des 13. November 2023. In Ober-Ingelheim sei ein unbewohntes marodes Gebäude teilweise eingestürzt, die Vorderseite des ersten Obergeschosses sei nach vorne gekippt. Glücklicherweise wurden die Nachbargebäude scheinbar nicht beschädigt.

Zur Unterstützung der Feuerwehr wurden auch wir alarmiert. Durch den hinzugezogenen Baufachberater des THW Ortsverbands Worms, einen speziell durchs THW fortgebildeten Bauingenieur bzw. Statiker, wurde die Standsicherheit des Gebäudes beurteilt. Folgend wurden durch unsere Bergungsgruppe und einen Bauunternehmer Sicherungsmaßnahmen vorgenommen. Einsturzgefährdete Mauerteile wurden durch unsere Kräfte von Hand sowie durch den Bauunternehmer unter Zuhilfenahme eines Baggers abgetragen. Damit wurde eine Gefährdung für die umliegenden Gebäude abgewendet.

Mit der Wiederherstellung unserer Einsatzbereitschaft war der Einsatz für uns gegen 23 Uhr beendet.

Wir bedanken uns bei den Kameraden des THW Worms und den Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Ingelheim für die tolle Zusammenarbeit. 

Auch der SWR hat berichtet:https://www.swr.de/.../in-ober-ingelheim-ist-ein-haus...

Falls Ihr Interesse habt Euch ehrenamtlich aktiv im THW zu engagieren, meldet Euch bei uns (ov-bingen(at)thw.de) oder kommt einfach und unverbindlich vorbei. Wir treffen uns immer mittwochs um 19 Uhr in unserer Unterkunft in Bingen, Am Ockenheimer Graben 28.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: