Hochwasser an der Elbe

Starke Hochwasser an der Elbe verursachten im August 2002 noch nie da gewesene Schäden.

Aus fast allen THW Ortsverbänden Deutschlands wurden Helfer und technisches Material beordert. Auch der OV Bingen war mit 29 Helfern zwei Wochen im Einsatz. Hier zeigte sich, dass das THW auch auf überregionale Schadensereignisse bestens vorbereitet ist.

Das Foto zeigt eine ehemalige Allee bei Schützberg, Anwohner werden zum ersten Mal zu ihren Häusern gebracht.
Das Foto zeigt die "versunkene" Gemeinde Gorsdorf. Im Vordergrund der Damm.